Traumlos

Romantisches Drama

Gemeinsame Neuauflage der Kurzgeschichte »Weihnachtsträume« und der fortsetzenden Novelle »Traumlos«.

»Du bist der stärkste Mensch, den ich kenne, aber ich habe Angst, dass du trotzdem zerbrochen bist.«
Wie macht man weiter, wenn alles in Trümmern liegt? Das ganze Leben nur ein Scherbenhaufen und jeder Traum zerplatzt ist? Wenn Mark sich einer Sache ganz sicher ist, dann der, dass Menschen in ihrem Leben an einen Punkt kommen können, an dem nichts mehr geht. An dem sie ihre Hülle abstreifen und aufhören, zu sein. Er weiß es. Er hat es bereits gesehen. Umso entschlossener ist er, genau das zu verhindern, als er auf Tom trifft. Aber wie kann er jemandem helfen, wieder leben zu wollen?

Beide Geschichten umfassen zusammen in etwa 190 Seiten.

LeseprobeeBookPrint im Shop
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!